Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Israel: Rund 70 Geschosse aus Gaza abgefeuert
Nachrichten Brennpunkte Israel: Rund 70 Geschosse aus Gaza abgefeuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 29.05.2018
Gaza

Militante Palästinenser haben nach Angaben der israelischen Armee insgesamt rund 70 Geschosse auf israelische Ortschaften abgefeuert. Es handele sich um Angriffe mit Mörsergranaten und Raketen, teilte das Militär mit. Viele davon wurden von der Raketenabwehr abgefangen. Fünf Israelis wurden nach Medienberichten verletzt. Israel griff im Verlauf des Tages mehr als 30 Ziele der militanten Palästinenserorganisationen Hamas und Islamischer Dschihad im Gazastreifen an. Es ist nach Einschätzung der israelischen Armee die schwerste Eskalation seit dem Gaza-Krieg 2014.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete hat nach Angaben der israelischen Elektrizitätsgesellschaft eine Einrichtung beschädigt, die Strom in das Palästinensergebiet liefert.

29.05.2018

Wie geht es weiter im EU-Gründerstaat Italien, in der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone? Die Frage macht auch in Brüssel vielen Sorgen. Offiziell hält man sich zurück. Nur einer redet.

29.05.2018

Ja, nein, mal sehen - ein Treffen Trumps mit Nordkoreas Kim ist nach wie vor nicht endgültig bestätigt. Aber auf allen Ebenen wird daran gearbeitet, unter größtem Druck, zeitlich und inhaltlich. Beide Seiten scheinen ein großes Interesse daran zu haben.

29.05.2018