Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Italien: Erdbebenschäden bei mehr als sieben Milliarden Euro
Nachrichten Brennpunkte Italien: Erdbebenschäden bei mehr als sieben Milliarden Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 16.11.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Allein das Erdbeben Ende August mit fast 300 Toten in Italien hat Schäden von mehr als sieben Milliarden Euro angerichtet. Italien habe nun bei der Europäischen Union Hilfe aus dem Solidaritätsfonds beantragt, teilte der Zivilschutz in Rom mit. In die Berechnung sind noch nicht die Schäden von den folgenden schweren Erdbeben im Oktober eingegangen, bei denen viele Ortschaften vor allem in den Marken und in Umbrien komplett zerstört wurden. Italien hatte schon bei mehreren Erdbeben zuvor die Hilfe aus dem europäischen Solidaritätsfonds beansprucht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Einkaufszentrum in der peruanischen Hauptstadt Lima ist ein Großbrand ausgebrochen. Mindestens vier Menschen starben nach Polizeiangeben.

16.11.2016

Nur noch wenige Islamisten reisen aus Deutschland in die Kampfgebiete der Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien und im Irak. Die Reisen der IS-Unterstützer seien „nahezu zum Erliegen gekommen“.

16.11.2016
Brennpunkte Riesige Sicherheitszone - Obama zum Abschied in Berlin

Der Besuch eines amerikanischen Präsidenten in Berlin ist immer etwas besonderes. Die Beschützerrolle der Amerikaner im Westteil der Stadt ist bei älteren Berlinern noch präsent. Ansonsten war das Eintreffen Obamas in diesem Jahr nicht mehr allzu glamourös.

16.11.2016
Anzeige