Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Johnny Depp entschuldigt sich für Witz über Anschlag auf Trump
Nachrichten Brennpunkte Johnny Depp entschuldigt sich für Witz über Anschlag auf Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 24.06.2017
London

Hollywood-Star Johnny Depp hat sich für seinen „schlechten“ Witz über einen Mordanschlag auf US-Präsident Donald Trump entschuldigt. Es sei nicht wie beabsichtigt rübergekommen und keine Bosheit gewesen, sagte Depp dem Magazin „People“. Er habe nur versucht, zu amüsieren, nicht irgendjemanden zu verletzen. Auf einem Filmfestival im englischen Glastonbury hatte Depp gefragt: „Wann war das letzte Mal, dass ein Schauspieler einen Anschlag auf einen Präsidenten verübt hat?“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In London müssen Hunderte Bewohner von fünf Hochhäusern ihr Zuhause vorsichtshalber verlassen. Der Grund seien „dringende Arbeiten zur Brandsicherheit“, teilten die Behörden mit.

23.06.2017

An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind „dringende Arbeiten zur Brandsicherheit“ notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die Brandkatastrophe im Londoner Grenfell Tower mit mindestens 79 Toten, soll durch dessen Fassadenverkleidung erheblich begünstigt worden sein.

24.06.2017

Die Blockade wirkt nicht so wie gewünscht, also wollen Katars Gegner das Land mit weiteren Forderungen zum Einlenken bringen. Beobachter halten dies für wenig wahrscheinlich. Indes leiden die Währung und die Banken des Emirats.

23.06.2017