Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Johnny Depp punktet in Rechtsstreit mit früherem Anwalt
Nachrichten Brennpunkte Johnny Depp punktet in Rechtsstreit mit früherem Anwalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 29.08.2018
Los Angeles

„Fluch der Karibik“-Star Johnny Depp hat in seinem langwierigen Gerichtsstreit mit einem früheren Anwalt einen Teilerfolg verbucht. Nach dem Urteil eines Richters in Los Angeles ist ein mündlicher Honorar-Vertrag, den Depp und sein Ex-Anwalt Jacob Bloom 1999 ausgehandelt hatten, nicht gültig. Die Absprache hätte nach kalifornischem Recht schriftlich erfolgen müssen, hieß es in dem Urteil, wie die US-Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ berichteten. Depp fordert von Bloom die Rückzahlung von Millionenbeträgen, um die er sich betrogen fühlt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Ostukraine ist anlässlich des Schulbeginns ein weiterer Anlauf für eine Feuerpause unternommen worden.

29.08.2018

Union und SPD haben sich auf ein umfassendes Rentenpaket verständigt. Das teilte Sozialminister Hubertus Heil in Berlin mit.

29.08.2018

Union und SPD haben sich auf eine Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung um insgesamt 0,5 Prozentpunkte geeinigt.

28.08.2018