Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Juan Carlos bekam vorläufige Hüftprothese - neue OP in zwei Monaten
Nachrichten Brennpunkte Juan Carlos bekam vorläufige Hüftprothese - neue OP in zwei Monaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 25.09.2013
Anzeige
Madrid

Die erneute Hüftoperation von Spaniens König Juan Carlos ist erfolgreich verlaufen. Der 75-jährige Monarch werde sich aber in zwei Monaten wieder unters Messer begeben müssen. Das sagte nach dem Eingriff der Hüftspezialist Miguel Cabanelas, der die rund zweieinhalbstündige OP in der Madrider Universitätsklinik Quirón leitete. Die erst im November an der linken Seite eingesetzte künstliche Hüfte sei durch eine vorläufige Prothese ersetzt worden, erklärte er auf einer Pressekonferenz. Der Eingriff war aufgrund einer seltenen Infektion nötig geworden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erneute Hüft-Operation von Spaniens König Juan Carlos ist erfolgreich verlaufen.

25.09.2013

Spaniens König Juan Carlos ist erneut unters Messer gekommen. Der Austausch seiner Hüftprothese an der linken Seite habe am späten Abend in der Madrider Universitätsklinik Quirón begonnen, ...

25.09.2013

Ein starkes Erdbeben in Pakistans dünn besiedelter Provinz Baluchistan hat zahlreiche Menschen das Leben gekostet.

25.09.2013
Anzeige