Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Jugendlicher stirbt vermutlich an Kohlenmonoxid-Vergiftung
Nachrichten Brennpunkte Jugendlicher stirbt vermutlich an Kohlenmonoxid-Vergiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 07.01.2018
Anzeige
Mühlheim an der Ruhr

Ein 14-Jähriger ist vermutlich an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben. Angehörige hätten ihn bewusstlos im Haus gefunden, sagte eine Polizeisprecherin in Mühlheim an der Ruhr. Rettungskräfte hätten ihn ins Freie gebracht und reanimiert, aber nicht mehr retten können. Zwei Sanitäter wurden laut Feuerwehr nach dem Einsatz wegen einer Vergiftung ins Krankenhaus gebracht. Ein Gerät, das Kohlenmonoxid in der Luft misst, sei angeschlagen. Ein Feuerwehr-Sprecher erklärte, er geht davon aus, dass der Fall im Zusammenhang mit einer defekten Gastherme steht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 13. Todestag von Oury Jalloh haben in Dessau in Sachsen-Anhalt mehrere tausend Menschen des in Polizeigewahrsam gestorbenen Afrikaners gedacht.

07.01.2018

Das iranische Parlament will eine lückenlose Untersuchung zu den Ursachen der jüngsten Proteste. Erstmals wird auch von Fehlern bei Festnahmen von Demonstranten gesprochen. Doch ob und wie die Behörden reagieren, ist ungewiss.

07.01.2018
Brennpunkte Höchststände Montag erwartet - Hochwasser stoppt Schiffe auf dem Rhein

Häuser und Straßen wurden überschwemmt, Feuerwehr und Anwohner hatten sich gewappnet: Hochwasser hat vielen Menschen an Rhein und Mosel und auch in anderen Regionen ein ungemütliches Wochenende gebracht. Entspannung ist in Sicht.

07.01.2018
Anzeige