Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Junger Matrose stürzt mit Fahrrad in Rhein und stirbt
Nachrichten Brennpunkte Junger Matrose stürzt mit Fahrrad in Rhein und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 14.03.2018
Mit Scheinwerfern wird von einem Schiff aus die Unfallstelle ausgeleuchtet, an der der Radfahrer ertrank. Quelle: Priebe/pr-video
Anzeige
Mannheim

Ein junger Radfahrer ist in der Mannheimer Innenstadt in den Rhein gestürzt und gestorben. Der 17-Jährige war ein Matrose aus den Niederlanden, dessen Schiff im Mannheimer Hafen lag. Das teilte die Polizei mit.

Vor dem Unfall am Dienstagabend war er demnach auf dem Weg zum Einkaufen, als er das Gleis eines Hafenkrans streifte und die Kontrolle über sein Rad verlor. Er stürzte über die etwa fünf Meter hohe Kaimauer in den Rhein.

Möglicherweise prallte er dabei gegen die Mauer oder ein dort befestigtes Boot, hieß es. Eine Schiffsbesatzung entdeckte den leblosen Körper und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr konnte den Jugendlichen nur noch tot bergen.

Weshalb der 17-Jährige die Kontrolle über sein Fahrrad verlor, war zunächst unklar. Es gebe keinen Hinweis auf Alkoholeinfluss. Eine mögliche Ursache könne auch eine zu schnelle Geschwindigkeit oder Unaufmerksamkeit gewesen sein. „Es handelt sich um einen tragischen Unfall“, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwarze Löcher, Entwicklung des Weltalls oder Zeitreisen - Stephen Hawking wollte „das Universum ganz und gar verstehen“. Der Nobelpreis blieb dem genialen Astrophysiker jedoch bis zum Lebensende verwehrt.

14.03.2018

Andrea Rothfuss hat bei den Winter-Paralympics in Pyeongchang ihre vierte Silbermedaille gewonnen.

14.03.2018

Ein 17-jähriger Radfahrer ist in der Mannheimer Innenstadt in den Rhein gestürzt und gestorben.

14.03.2018
Anzeige