Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kälte verschärft die Lage der syrischen Flüchtlinge
Nachrichten Brennpunkte Kälte verschärft die Lage der syrischen Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 29.12.2012
Zwei Jungen füllen in einem Flüchtlingslager an der syrisch-türkischen Grenze Wasser ab. Foto: Maysun / Archiv
Anzeige

Die Ärzte ohne Grenzen meinen: Deutschland muss mehr für die Flüchtlinge tun.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sollten Soldaten der syrischen Armee werden. Aber andere töten, das hätten sie nicht gekonnt, sagen die beiden syrischen Brüder. Und so flohen sie. Wären sie auf ihrer Flucht noch in Syrien entdeckt worden, hätte man beide umgebracht.

29.12.2012

Radikale Islamisten wollen in Syrien nach einem Sturz von Präsident Baschar al-Assad einen Gottesstaat errichten. In einem Internetvideo verkündeten sie die Bildung einer Islamistenfront, deren Ziel der Gottesstaat sei.

29.12.2012

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat Deutschland zu einer verstärkten Hilfe für die Menschen in Syrien aufgerufen.„Die deutsche Regierung muss mehr Initiative für humanitäre Hilfe entwickeln, auch in der Flüchtlingsfrage“, sagte der Vorsitzende der Organisation in Deutschland, Tankred Stöbe, der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (Samstag).

29.12.2012
Anzeige