Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kanada beendet Luftangriffe im Irak und Syrien
Nachrichten Brennpunkte Kanada beendet Luftangriffe im Irak und Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 09.02.2016
Anzeige
Ottawa

Kanada stellt innerhalb der kommenden zwei Wochen seine Luftangriffe gegen die Terrormiliz Islamischer Staat im Irak und in Syrien ein. Die US-geführten Einsätze würden durch Betankung in der Luft und Überwachungsflüge aber weiter unterstützt, teilte Premierminister Justin Trudeau mit. Außerdem werde Kanada sich stärker an der Ausbildung irakischer Sicherheitskräfte beteiligen. Den Abzug der sechs kanadischen Kampfflugzeuge hatte Trudeau nach Rücksprache mit US-Präsident Barack Obama bereits vergangenen Oktober verkündet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerer Sturm in Großbritannien: Die Unwetterfront „Imogen“ hat in rund 19 000 britischen Häusern das Licht ausgeknipst.

08.02.2016

Die Länder der Balkanroute befürchten, das neue österreichische Grenzregime werde Zehntausende Flüchtlinge bei ihnen stranden lassen. Fast flehen sie die EU um Konzepte an. Doch die bleiben bisher aus.

15.02.2016

Zwölf Schlepper mit zusammen mehr als 1000 Tonnen Zugkraft sollen den im Elbschlick bei Stade festsitzenden Containerriesen „CSCL Indian Ocean“ in der Nacht freischleppen.

08.02.2016
Anzeige