Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kanye West bricht Konzert-Tournee in Nordamerika ab
Nachrichten Brennpunkte Kanye West bricht Konzert-Tournee in Nordamerika ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 21.11.2016
Anzeige
New York

US-Rapper Kanye West hat seine noch 21 Konzerte umfassende Tournee in den USA und Kanada abgebrochen. „Die verbleibenden Daten der Saint Pablo Tour wurden abgesagt“, teilte der Konzertveranstalter Live Nation mit. Das Geld für die Tickets werde innerhalb einiger Tage zurückerstattet. Schon am Samstag hatte West seine Fans verärgert, als er ein Konzert in Sacramento anderthalb Stunden später als geplant begann und nach nur drei Songs minutenlang gegen Hillary Clinton und mehrere Prominente schimpfte, bevor er die Show schließlich ganz abbrach.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die verheerendste Erdbebenkatastrophe erlebte Japan im Jahr 1923, als Erdstöße der Stärke 7,9 Tokio und weite Teile Yokohamas in Schutt und Asche legten. Mehr als 140 000 Menschen kamen damals um.

21.11.2016

Nach dem erneut schweren Erdbeben in Nordjapan gibt es nach Angaben des Atombetreibers Tepco keine weiteren Schäden an der Atomruine Fukushima. Das berichtete der Fernsehsender NHK.

21.11.2016

Ein schweres Erdbeben hat die japanische Katastrophenregion Fukushima erschüttert. Das Beben der Stärke 7,3 löste eine Warnung vor einem Tsunami aus. Das berichtete der Fernsehsender NHK.

21.11.2016
Anzeige