Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Katalonien: Chef der Regionalregierung beruft Sondersitzung ein
Nachrichten Brennpunkte Katalonien: Chef der Regionalregierung beruft Sondersitzung ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 02.10.2017
Anzeige
Barcelona

Der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, hat für den Vormittag eine Sondersitzung der Regierung einberufen. Das Treffen soll nach Medienberichten hinter verschlossenen Türen stattfinden. Die Regionalregierung hatte nach dem umstrittenen Referendum zur Unabhängigkeit der Region mitgeteilt, mehr als zwei Millionen der 5,3 Millionen Wahlberechtigten hätten an der Abstimmung teilgenommen. Von ihnen hätten sich 90 Prozent für die Abspaltung von Spanien ausgesprochen. Puigdemont sagte, Katalonien habe damit „das Recht gewonnen“, einen unabhängigen Staat zu gründen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem von Polizeigewalt überschatteten und umstrittenen Referendum über die Abspaltung von Spanien ist in Katalonien die Ausrufung eines unabhängigen Staates näher gerückt.

02.10.2017

In Österreich ist zum Monatsbeginn ein Verbot der Vollverschleierung in Kraft getreten. CSU-Generalsekretär Scheuer wünscht sich so ein Gesetz nun auch für Deutschland.

02.10.2017

Im südostasiatischen Malaysia hat der Prozess wegen des Giftmords am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un begonnen.

02.10.2017
Anzeige