Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Katholikentag in Leipzig geht zu Ende
Nachrichten Brennpunkte Katholikentag in Leipzig geht zu Ende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:30 29.05.2016
Anzeige
Leipzig

Der 100. deutsche Katholikentag geht heute in Leipzig zu Ende. Den großen Open-Air-Abschlussgottesdienst wird der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, zelebrieren. Dazu werden am Vormittag noch einmal Tausende Gläubige erwartet.

Der Katholikentag hatte am Mittwoch begonnen. Insgesamt kamen nach Veranstalterangaben rund 40 000 Teilnehmer nach Leipzig, deutlich weniger als zum vorherigen Katholikentag in Regensburg. In Leipzig sind nur 4,3 Prozent der rund 570 000 Einwohner katholisch.

Die Veranstalter zogen dennoch ein positives Fazit. Man sei in Leipzig offenen und toleranten Bürgern begegnet. Der nächste Katholikentag wird in zwei Jahren in Münster (Nordrhein-Westfalen) veranstaltet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Türkische Verbände haben in Berlin gegen die geplante Armenien-Resolution des Bundestags protestiert. Rund 1000 Menschen zogen nach Polizeiangaben vom Potsdamer Platz zum Brandenburger Tor.

28.05.2016

Die Rebellen im Norden Syriens sind im Westen von Kurden umgeben, im Norden ist die Grenze zur Türkei - nun rückt die Terrormiliz IS von Osten in die Enklave vor. Zehntausende Flüchtlinge sind von den Dschihadisten bedroht.

29.05.2016

Kämpfer der Terrormiliz IS haben die Außenbezirke einer der letzten beiden Rebellenstädte nördlich von Aleppo in Syrien gestürmt.

28.05.2016
Anzeige