Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kaum Verstöße gegen Waffenruhe in Syrien
Nachrichten Brennpunkte Kaum Verstöße gegen Waffenruhe in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 27.02.2016
Anzeige
Damaskus

Nach dem Beginn der Waffenruhe in Syrien um Mitternacht hat es laut Aktivisten kaum Verstöße gegeben. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte erklärte am Morgen, in der Provinz Latakia im Nordwesten des Landes seien die Kämpfe zwischen Regimeanhängern und islamistischen Rebellen weitergegangen. Die USA und Russland hatten sich Anfang der Woche auf die Waffenruhe geeinigt. Ausgenommen von der Feuerpause sind der IS und die Al-Nusra-Front, syrischer Ableger des Terrornetzwerks Al-Kaida.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die kritische „Mein Kampf“-Ausgabe des Instituts für Zeitgeschichte ist ein Bestseller. Seit Erscheinen des Buches Anfang Januar wurde es schon rund 24 000 Mal verkauft.

27.02.2016

Gut 100 Tage nach Amtsantritt der nationalkonservativen Regierung in Polen plant die Opposition heute eine Großdemonstration in Warschau.

27.02.2016

Gut 100 Tage nach Amtsantritt der nationalkonservativen Regierung in Polen plant die Opposition heute eine Großdemonstration in Warschau.

27.02.2016
Anzeige