Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kein Durchbruch: Aber Zypern-Verhandlungen gehen weiter
Nachrichten Brennpunkte Kein Durchbruch: Aber Zypern-Verhandlungen gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 13.01.2017
Genf

Die Verhandlungen zu einer Wiedervereinigung von Zypern nach mehr als 40 Jahren Teilung gehen in Genf zunächst auf Expertenebene weiter. Die Vertreter der griechischen und türkischen Zyprer sowie die Außenminister der Garantiemächte Türkei, Griechenland und Großbritannien konnten zunächst nicht den erhofften Durchbruch erzielen. Die Arbeitsgruppe soll nun am 18. Januar weitermachen. Dabei geht es vor allem um Sicherheitsfragen. Der türkische Teil will weiter türkische Soldaten auf seinem Territorium.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess gegen die 16-jährige IS-Sympathisantin Safia S. wegen einer Messerattacke auf einen Polizisten in Hannover werden heute die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Nebenklage erwartet.

13.01.2017

Wir schreiben den 13. Mai 1927: Schwarzer Freitag an der Berliner Börse, die Kurse brechen um ein Drittel ein.

13.01.2017

Seit Jahren streiten in Cottbus Wohnungseigentümer um den Einbau eines Fahrstuhls in einem Plattenbau. Der Fall beschäftigt nun das oberste Gericht in Deutschland.

13.01.2017