Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Keine Einigung der Syrien-Gruppe auf Waffenstillstand
Nachrichten Brennpunkte Keine Einigung der Syrien-Gruppe auf Waffenstillstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 23.09.2016
Anzeige
New York

Die Außenminister der sogenannten Syrien-Unterstützergruppe haben sich nicht auf eine Rückkehr zum ausgehandelten Waffenstillstand verständigen können. Dies teilte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier nach einem Treffen von insgesamt mehr als 20 Außenministern in New York mit. Bisher sei es nicht gelungen, jedenfalls nicht abschließend, sagte Steinmeier. Innerhalb der Gruppe habe es aber viel Zustimmung zu Überlegungen für eine zeitweise Flugverbotszone über bestimmten Gebieten gegeben. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum zweiten Mal in Folge hat Charlotte eine Nacht der Gewalt hinter sich. Auslöser war der Tod eines Schwarzen, der von der Polizei erschossen wurde. Und wieder beginnen die Proteste friedlich.

22.09.2016

Beim Einsturz einer brennenden Lagerhalle in Moskau sind am Abend mehrere Feuerwehrleute getötet worden.

22.09.2016

Syrien versinkt immer weiter im Krieg. Am Rande der UN-Vollversammlung wird versucht, die Waffenruhe doch noch irgendwie zu retten. Die USA und Deutschland schlagen nun Einschränkungen im Luftraum über Syrien vor.

23.09.2016
Anzeige