Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Keine Vereinbarung auf Waffenruhe bei neuem Syrien-Treffen
Nachrichten Brennpunkte Keine Vereinbarung auf Waffenruhe bei neuem Syrien-Treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 16.10.2016
Russlands Außenminister Sergej Lawrow (l.) und sein US-Amtskollege John Kerry konnten in Lausanne keine weitere Feuerpause aushandeln.. Quelle: dpa
Anzeige
Lausanne

Das bestätigten Delegationskreise der Deutschen Presse-Agentur. Eine an sich geplante Pressekonferenz fand nicht statt. Die Spitzendiplomaten aus unter anderem der Türkei, dem Iran und Saudi-Arabien hätten sich dafür ausgesprochen, sobald wie möglich damit zu beginnen, auf politischer Ebene zu versuchen, den Syrien-Krieg zu beenden. Das sagte Moskaus Außenminister Sergej Lawrow nach Angaben russischer Medien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Deutsche sind in der Nähe von Venedig verschwunden. Die beiden Touristen waren mit einem Boot unterwegs.

15.10.2016
Brennpunkte Ruandas Völkermord vor Augen - Ringen um Waffenruhe für Syrien

Kann Diplomatie eine Waffenruhe für Syrien erreichen? Am Genfer See haben sich die USA einmal mehr darum bemüht. Diesmal nicht allein mit Russland. Auch regionale Mächte mit Einfluss sind nun dabei.

15.10.2016

Je länger der Krieg in Syrien andauert, desto mehr ausländische Streitkräfte beteiligen sich an den Kämpfen.

16.10.2016
Anzeige