Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Keine weiteren Toten nach Flugunfall bei Schwäbisch Hall
Nachrichten Brennpunkte Keine weiteren Toten nach Flugunfall bei Schwäbisch Hall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 16.04.2018
Schwäbisch Hall

Nach dem Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in der Luft, bei dem zwei Menschen starben, sind nach Angaben der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung keine weiteren Leichen gefunden worden. Es sei nicht mit weiteren Toten zu rechnen, sagte ein Sprecher. Ums Leben kamen der Pilot eines viersitzigen Sportflugzeugs, der alleine an Bord war, sowie der Pilot eines einsitzigen Ultraleichtflugzeugs. Beide waren gestern beim Landeanflug auf den Adolf Würth Airport bei Schwäbisch Hall aus bisher ungeklärter Ursache zusammengestoßen und abgestürzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Tarifrunde für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen sind zwischen den Verhandlungspartnern überraschende Schwierigkeiten aufgetreten.

16.04.2018

Bei einem Brand in einem Offenbacher Seniorenheim ist am frühen Morgen ein Mensch ums Leben gekommen.

16.04.2018

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Absage der Bundesregierung an eine militärische Beteiligung an den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien verteidigt.

16.04.2018