Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kerry droht Moskau mit Abbruch der Syrien-Gespräche
Nachrichten Brennpunkte Kerry droht Moskau mit Abbruch der Syrien-Gespräche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 28.09.2016
Anzeige
Washington

US-Außenminister John Kerry hat Russland mit dem Abbruch der Syrien-Gespräche gedroht, sollte das Land die Angriffe auf Aleppo nicht stoppen. Das machte Kerry in einem Telefonat mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow deutlich, wie das US-Außenministerium mitteilte. Kerry unterstrich, dass die USA Russland für die Situation in Aleppo verantwortlich machen. Die Rebellengebiete der Stadt hatten in den vergangenen Tagen die bislang heftigsten Angriffe der syrischen und russischen Luftwaffe seit Beginn des Bürgerkriegs erlebt. Dabei wurden mehr als 260 Menschen getötet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine gemeinsame Feier, eine folgenschwere Entscheidung: Nach dem Volksfest-Besuch teilte sich eine Gruppe junger Männer und Frauen in zwei Autos auf. Acht hatten dieselbe Richtung - und verunglückten im völlig überladenen VW Polo.

29.09.2016

Der aggressive Fahrgast in einem gestoppten Zug in Leipzig ist festgenommen worden. Es handele sich um einen 41-Jährigen, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann habe freiwillig aufgegeben.

28.09.2016

Nach Angriffen haben zwei Krankenhäuser im Rebellengebiet der umkämpften nordsyrischen Großstadt Aleppo ihren Betrieb eingestellt.

28.09.2016
Anzeige