Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kind und Mutter sterben bei Lawinenunglück in Südtirol
Nachrichten Brennpunkte Kind und Mutter sterben bei Lawinenunglück in Südtirol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 03.01.2018

Rom (dpa) - Eine Lawine hat in Südtirol mehrere Skifahrer aus Deutschland mitgerissen und ein Kind und dessen Mutter getötet. Das elf Jahre alte Mädchen sei zwar im Vinschgau aus der Lawine gerettet worden, habe aber nicht überlebt, sagte ein Sprecher der Polizei in Bozen der Deutschen Presse-Agentur. Die 45-jährige Mutter starb später im Krankenhaus. Die beiden waren mit einer Gruppe von neun Tourengehern aus Deutschland abseits der Piste unterwegs, als sich das Schneebrett löste. Die restlichen sieben Sportler seien nicht von der Lawine verschüttet worden, so der Polizeisprecher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Brennpunkte Senator lehnt Rücktritt ab - Noch drei Gefangene auf der Flucht

Für Berlins Justizsenator ist es alles andere als ein schöner Jahresbeginn. Neun Gefangene waren zwischen den Jahren geflüchtet - vier davon aus dem geschlossenen Vollzug in Plötzensee. Aber sechs Männer sind mittlerweile zurück. Dirk Behrendt wirbt nun für Aufklärung.

03.01.2018

Rom (dpa) - Bei dem Lawinenunglück im Vinschgau in Südtirol ist nach Medienangaben ein Kind aus Deutschland gestorben.

03.01.2018

Nach ihrem Spitzentreffen zur Vorbereitung der am Sonntag beginnenden einwöchigen Sondierungen veröffentlichten CDU, CSU und SPD folgende Stellungnahme: „Gemeinsame ...

03.01.2018
Anzeige