Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kleines Mädchen stirbt nach vier Stunden in überhitztem Auto
Nachrichten Brennpunkte Kleines Mädchen stirbt nach vier Stunden in überhitztem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 28.07.2016
Anzeige
Livorno

Ein für vier Stunden in einem überhitzten Auto in Norditalien vergessenes Kind ist tot. Das 18 Monate alte Mädchen starb wahrscheinlich an den Folgen eines Hitzeschlags, wie die behandelnde Kinderklinik in Florenz mitteilte. Demnach hatte die Mutter das Mädchen für rund vier Stunden auf dem Rücksitz ihres Wagens „vergessen“. Sie brachte die sechsjährige Schwester des Mädchens am Morgen zu einem Ferienlager, vergaß aber, ihre Jüngste im Kinderhort abzuliefern, bevor sie zur Arbeit ging.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Amokläufer von München war nach Erkenntnissen der Ermittler nicht in rechtsextreme Netzwerke verstrickt.

29.07.2016

Wenn sie die Wahl hätten, würde sich ein Fünftel der Eltern in Deutschland nicht noch einmal für Kinder entscheiden. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor.

28.07.2016

Zum Anfang der jährlichen Sommerpause ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland auf 2,661 Millionen gestiegen. Im Juli waren 47 000 mehr Menschen ohne Job als im Vormonat.

28.07.2016
Anzeige