Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kleinkind von Wagen des Vaters überrollt und getötet
Nachrichten Brennpunkte Kleinkind von Wagen des Vaters überrollt und getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 12.10.2018
Detmold

Ein Vater hat in Detmold seine sieben Monate alte Tochter mit dem Auto überrollt und tödlich verletzt. Wie die Polizei in Nordrhein-Westfalen mitteilte, wollte der Mann am Morgen mit seinen zwei Kindern losfahren. Während er das einjährige Kind anschnallte, stellte er die jüngere Tochter in ihrem Kindersitz hinter das Auto. Dort vergaß er sie anscheinend und setzte mit dem Wagen zurück. Dabei überrollte er das Kind, das noch vor Ort starb. Der Vater und die kurz darauf eintreffende Mutter erlitten einen schweren Schock.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn hat Tarifverhandlungen mit der Lokführergewerkschaft GDL aufgenommen. Die GDL fordert 7,5 Prozent mehr Geld bei zwei Jahren Vertragslaufzeit.

12.10.2018

Während die Führung Saudi-Arabiens nur wenige Erklärungen zum Verschwinden des Journalisten Dschamal Chaschukdschi abgibt, wähnt die Presse des Landes eine Verleumdungskampagne gegen das Königreich.

12.10.2018

Auf Bali trifft sich die weltweite Finanzelite - und diskutiert vor allem ein Thema: Den Handelskrieg zwischen China und den USA. Peking entfaltet über Kreditvergaben immer mehr Macht - der Westen kann nur reagieren. Und parallel wachsen die Sorgen vor einem großen Crash.

12.10.2018