Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Koalitionsspitzen unter Einigungsdruck bei Beiträgen und Rente
Nachrichten Brennpunkte Koalitionsspitzen unter Einigungsdruck bei Beiträgen und Rente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 28.08.2018
Berlin

Hartes Ringen um Entlastungen beim Arbeitslosenbeitrag und Verbesserungen bei der Rente: Unter hohem Einigungsdruck wollten die Spitzen der großen Koalition am Abend Lösungen für mehrere Streitpunkte finden. Kanzlerin Angela Merkel zeigte sich vor der Runde zuversichtlich. Sie verwies darauf, dass man bereits „ein Stück vorangekommen“ sei. Die Union will den Arbeitslosenbeitrag zum 1. Januar 2019 stärker senken als vereinbart, die SPD knüpft das aber an Bedingungen. Eine Verständigung in dieser Frage sollte den Weg für das geplante Rentenpaket von Sozialminister Hubertus Heil ebnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der französische Umweltminister Nicolas Hulot hat seinen Rücktritt angekündigt und Staatschef Emmanuel Macron massiv unter Druck gesetzt.

28.08.2018

Der gewaltsame Tod eines Mannes am Rande des Chemnitzer Stadtfestes wird von Rechtsextremen zur Stimmungsmache gegen Ausländer genutzt. Die Polizei wirkt überfordert. Wie reagieren Behörden auf die offensichtlich gut vernetzte rechtsextreme Szene?

28.08.2018

In einer Kita bricht ein Junge zusammen. Rettungskräfte wollen das Kind wiederbeleben. Ein Pkw-Fahrer beschimpft sie, weil der Einsatzwagen sein Auto blockiert. Ein anderer Mann bewirft Helfer mit Böllern. Fälle, über die nun Berliner Richter zu entscheiden haben.

28.08.2018