Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Köln will Karneval stärker sichern und überwachen
Nachrichten Brennpunkte Köln will Karneval stärker sichern und überwachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:42 18.01.2016
Beim diesjährigen Kölner Karneval soll wesentlich mehr Polizei eingesetzt werden. Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Köln

Nach den Übergriffen auf Frauen in Köln soll dort der Karneval so stark überwacht und gesichert werden wie noch nie.

„Selbstverständlich müssen wir jetzt nach der klaren Zusage "Sowas darf nicht mehr vorkommen" all unsere Kräfte auf diese neue Herausforderung konzentrieren“, sagte Stadtdirektor Guido Kahlen der Deutschen Presse-Agentur.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker hatte nach den Angriffen auf Frauen in der Silvesternacht gesagt, so etwas dürfe es „nie wieder“ geben. Deshalb soll dieses Jahr wesentlich mehr Polizei eingesetzt werden. Zudem will die Stadt die Video-Überwachung verstärken. Anders als bisher sollen auch die Tage zwischen Weiberfastnacht und Karnevalssonntag sowie der Karnevalsdienstag hohe Priorität haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat in Ostsyrien ein Massaker angerichtet und mindestens 135 Menschen getötet.

17.01.2016

Seit fast zehn Jahren leidet der Iran unter massiven Wirtschaftssanktionen. Die Sanktionsschraube durch UN, USA und EU wurde immer fester angezogen.

24.01.2016

Jahrelang beschäftigten die Atomverhandlungen zwischen den UN-Vetomächten, Deutschland und dem Iran die internationale Diplomatie.

24.01.2016
Anzeige