Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kolumbianer stimmen über Vertrag mit Rebellen ab
Nachrichten Brennpunkte Kolumbianer stimmen über Vertrag mit Rebellen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 02.10.2016
Anzeige
Bogotá

Knapp eine Woche nach der Unterzeichnung des Friedensabkommens der Regierung mit der linken Guerillaorganisation Farc stimmen die Kolumbianer über den Vertrag ab. Präsident Juan Manuel Santos war unter den ersten Bürgern, die heute auf dem zentralen Bolívar-Platz in der Hauptstadt Bogotá ihre Stimme abgaben. „Das ist eine historische Wahl, die unser Land verändern kann“, sagte der Staatschef. Die jüngsten Umfragen sehen die Befürworter des Vertrages vorn. Die Volksabstimmung wird von 200 internationalen Wahlbeobachtern überwacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Hilfe russischer Luftangriffe sind syrische Regierungstruppen weiter gegen Rebellen in der umkämpften Metropole Aleppo vorgerückt.

02.10.2016

Der Bruder des in den USA lebenden Predigers Fethullah Gülen ist in der westtürkischen Metropole Izmir festgenommen worden.

02.10.2016

Bei einer Gasexplosion in einem Café im südspanischen Vélez-Málaga sind gestern Abend 90 Menschen verletzt worden. Das teilte der regionale Notdienst mit.

02.10.2016
Anzeige