Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kolumbianische Farc-Rebellen halten an Waffenruhe fest
Nachrichten Brennpunkte Kolumbianische Farc-Rebellen halten an Waffenruhe fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 03.10.2016
Anzeige
Havanna

Trotz der Ablehnung des Friedensvertrags bei dem Referendum in Kolumbien hält die linke Guerillaorganisation Farc an dem Abkommen fest. „Die Farc-Einheiten im ganzen Land werden sich weiterhin an den Waffenstillstand halten“, sagte Farc-Chef Rodrigo „Timochenko“ Londoño in Havanna. Völlig überraschend hatten die Kolumbianer den Friedensvertrag zwischen Regierung und Farc in einer Volksabstimmung abgelehnt. Die Gegner kritisierten vor allem die künftige politische Beteiligung der Farc und die Strafnachlässe für die Rebellen. Möglicherweise wird das Abkommen nun neu verhandelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan hat bei einem Unfall auf einem Boot einen Teil ihres Ringfingers verloren.

03.10.2016

Mit den Erlebnissen ihrer Reise begeisterte Norma Bauerschmidt Hunderttausende, nun ist die krebskranke 91-Jährige gestorben.

03.10.2016

Die USA beenden die direkten Gespräche mit Russland über eine Waffenruhe in Syrien. Das teilte das Außenministerium in Washington mit.

03.10.2016
Anzeige