Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kolumbien vor neuem Durchbruch bei Friedensgesprächen
Nachrichten Brennpunkte Kolumbien vor neuem Durchbruch bei Friedensgesprächen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:51 15.12.2015
Anzeige
Havanna

Kolumbiens Regierung steht vor einem weiteren Durchbruch bei ihren Friedensgesprächen mit der linken Farc-Guerilla. Beide Seiten einigten sich auf Bedingungen für die Entschädigung von Opfern des langjährigen Kriegs in dem Staat, hieß es aus Regierungskreisen. Die Details der Vereinbarung würden heute auf Kuba bekanntgegeben. Mit diesem Verhandlungserfolg - dem vierten bei fünf vereinbarten Punkten der Friedensagenda - stünden die im November 2012 auf Kuba aufgenommenen Friedensgespräche kurz vor dem Abschluss.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kanzlerin stand wochenlang auch in den eigenen Reihen schwer unter Druck. Doch ihre Partei wollte ein Signal der Geschlossenheit senden und stellt sich hinter sie. Wird das die CSU beeindrucken?

21.12.2015

Die USA wollen ihre Partner im Nahen Osten zu mehr militärischer Unterstützung im Kampf gegen die Terrormiliz IS  bewegen.

14.12.2015

Angela Merkel hält in Karlsruhe eine ihrer stärksten Reden. Viele Delegierte sind geradezu ergriffen. Sie selbst auch. Am Ende bekommt die Kanzlerin ein „Bomben-Ergebnis“.

21.12.2015
Anzeige