Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kräftiger Gegenwind für Londons Sonderrechte beim EU-Gipfel
Nachrichten Brennpunkte Kräftiger Gegenwind für Londons Sonderrechte beim EU-Gipfel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 24.12.2015
Kritischer Blick: Angela Merkel mustert den britischen Premierminister David Cameron. Londons Forderungen für einen EU-Verbleib sind happig. Quelle: Stephanie Lecocq
Anzeige
Brüssel

„Brexit“ oder nicht? Der britische Premier David Cameron kämpft beim EU-Gipfel in Brüssel für Sonderrechte, um den Briten den Verbleib in der Union schmackhaft zu machen. In der Flüchtlingsdebatte erwartet die Türkei, dass die Europäer Syrer aufnehmen.


Einladungsschreiben von Tusk
Tagesordnung des Gipfeltreffens
Brief von EU-Ratspräsident Tusk, 7.12.
Camerons Brief an die EU, 10.11.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU hat viele Baustellen. Eine ist die längst vereinbarte Verteilung von 160 000 Migranten, die kaum vorankommt. Es ist ein EU-Gipfel mit Konfliktpotenzial. Erneut dreht sich (fast) alles um Flüchtlinge.

24.12.2015

Die niederländische Kleinstadt Geldermalsen will ein Asyl-Zentrum einrichten. Doch die Proteste sind groß und eskalieren. Randalierer greifen das Rathaus an. Die Polizei gibt Warnschüsse ab.

24.12.2015

Nach einer Serie von Hai-Attacken auf Schwimmer warnt Australien nun per Satellit vor Raubfischen in Küstennähe.

17.12.2015
Anzeige