Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Krankenkasse: Jeder zweite Arztbesuch ist überflüssig
Nachrichten Brennpunkte Krankenkasse: Jeder zweite Arztbesuch ist überflüssig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 15.09.2016
Anzeige
Berlin

Patienten in Deutschland gehen nach Darstellung der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) doppelt so häufig zum Arzt wie eigentlich nötig. „Wir haben nicht zu wenig Ärzte, sondern zu viele Arztkontakte“, sagte KKH-Vorstandschef Ingo Kailuweit der „Bild“-Zeitung.

„Die Hälfte dieser Arztbesuche ist überflüssig.“ Nicht Vermittlungs-, sondern Verteilungsprobleme seien der Grund für fehlende Facharzttermine.

Kailuweit warf Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) vor, Strukturreformen zur Lösung solcher Probleme zu vernachlässigen. Dass es kaum Kritik an der Gesundheitspolitik der Regierung gebe, liege daran, dass der Arbeitgeberanteil am Kassenbeitrag festgeschrieben sei.

Im laufenden und kommenden Jahr rechnet Kailuweit mit einer Kostensteigerung für die gesetzlichen Krankenkassen von 4,5 Milliarden Euro. „Das hätten die Arbeitgeber nie zugelassen, wenn sie die Hälfte davon hätten zahlen müssen“, sagte der Krankenkassen-Chef.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Waffenruhe in Syrien hält weitgehend auch den zweiten Tag in Folge. Aktivisten meldeten nur einzelne Verstöße in dem Bürgerkriegsland.

14.09.2016

Längeres Arbeiten soll für ältere Arbeitnehmer attraktiver werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett beschlossen.

14.09.2016

Medellín (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat den Nordwesten Kolumbiens erschüttert.

14.09.2016
Anzeige