Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Krawalle in Brüsseler Problem-Gemeinde Molenbeek
Nachrichten Brennpunkte Krawalle in Brüsseler Problem-Gemeinde Molenbeek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 02.04.2016
Anzeige
Brüssel

In der Brüsseler Problem-Gemeinde Molenbeek ist es zu Krawallen gekommen. Etwa 400 Menschen versammelten sich in der Nähe des Bezirksrathauses, als sich eine Gruppe von etwa 100 Menschen in Richtung Innenstadt aufmachte, wurde sie von der Polizei abgedrängt. Es flogen Steine und Müllbehälter, berichtet der Radiosender RTBF. Die Terroranschläge vom 22. März führen zu erheblichen Spannungen in der belgischen Hauptstadt. Rechtsextreme hatten zunächst zu einer Demonstration in Molenbeek aufgerufen, wo viele Einwanderer leben. Am Börsenplatz in der Innenstadt hatten sich linke Gruppen versammelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der blutige Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan flammt wieder auf. Die beiden Ex-Sowjetrepubliken streiten seit Jahrzehnten um das Gebiet Berg-Karabach im Südkaukasus.

02.04.2016

Syrische Regimetruppen haben ein Massengrab in der kürzlich aus den Händen der Terrormiliz IS befreiten historischen Oasenstadt Palmyra entdeckt.

02.04.2016

Auf dem Papier ist alles fertig. Die ersten Migranten sollen zurück in die Türkei geschickt werden. Doch Experten fehlen, die Migranten sind wütend - und die Menschenrechtsorganisationen empört.

09.04.2016
Anzeige