Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kritik an iranischen Raketentests - Teheran verteidigt sich
Nachrichten Brennpunkte Kritik an iranischen Raketentests - Teheran verteidigt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 10.03.2016
Anzeige
Teheran

Nach neuen Tests seiner ballistischen Raketen muss der Iran scharfe Kritik einstecken. Das Außenministerium von Erzfeind Israel in Jerusalem habe die Tests als schweren Verstoß gegen die Entscheidung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen gewertet, der das Atomabkommen des Irans mit den Weltmächten gebilligt habe. Dies berichtete der israelische Rundfunk. Es sei fragwürdig, ob Teheran seinen Teil des Atomabkommens erfüllen wolle. Der Iran verteidigte dagegen die Tests. Das iranische Raketenprogramm stelle keinerlei Gefahr für andere Länder dar, sagte ein Außenamtssprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

San Francisco (dpa) – Der als Amerikas „heißester Häftling“ bekanntgewordene Jeremy Meeks ist wieder auf freiem Fuß.

10.03.2016

Die Fronten im Streit um das Gesetz über das polnische Verfassungsgericht verhärten sich. Die Verfassungsrichter hatten das Gesetz für verfassungswidrig erklärt, die Regierung erkennt das Urteil nicht an. Im Netz und auf der Straße wird protestiert.

11.03.2016

Plagiatsforscher haben die Bestätigung des Doktortitels von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen scharf kritisiert.

10.03.2016
Anzeige