Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Küblböcks Schauspielschule erlebt „Shitstorm“
Nachrichten Brennpunkte Küblböcks Schauspielschule erlebt „Shitstorm“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 12.09.2018
Berlin

Die von Daniel Kaiser-Küblböck besuchte Schauspielschule sieht sich Anfeindungen im Internet ausgesetzt. „Leider sehen wir uns gezwungen, unsere Facebook-Präsenz vorübergehend einzustellen“, teilte die ETI Schauspielschule Berlin mit. Im Internet kursiert ein angeblich von Küblböck verfasster Eintrag, in dem von monatelangem Mobben an der Schule die Rede ist. Kaiser-Küblböck war am Sonntag nach Angaben des Anbieters Aida Cruises während einer Kreuzfahrt bei Neufundland über Bord gegangen. Suizidabsicht gilt als wahrscheinlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundesamt für Verfassungsschutz untersteht dem Innenminister. Er kann einen neuen Verfassungsschutzpräsidenten vorschlagen, braucht dafür allerdings die Zustimmung des Kabinetts.

12.09.2018

Künftige Rentner müssen sich auf sinkenden Lebensstandard im Ruhestand einstellen.

12.09.2018

Im Bundestag greifen in der Generaldebatte alle anderen Parteien die AfD scharf an. Anlass sind teils fremdenfeindliche Ausschreitungen in den vergangenen Wochen. Doch auch die Rolle von Verfassungsschutzchef Maaßen wird massiv kritisiert. Kann er sich halten?

12.09.2018