Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Kunstprojekt im Bundestag 100 Jahre nach Weltkriegsende
Nachrichten Brennpunkte Kunstprojekt im Bundestag 100 Jahre nach Weltkriegsende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 10.10.2018
Berlin

Mit einem ungewöhnlichen Kunstprojekt im Bundestag erinnern 31 Künstler aus 31 Ländern an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Aus 31 jeweils gleich großen Eichenholzquadern aus einem umkämpften Frontabschnitt im Elsass haben sie 31 sehr unterschiedliche Werke geschaffen, die ein Zeichen für den Frieden setzen sollen, teilten die Veranstalter mit. Beteiligt waren unter anderem Monica Bonvicini, Tony Cragg, Anish Kapoor, Roman Ondák und Günther Uecker. Das Projekt wird am 7. November, zwei Tage vor der parlamentarischen Gedenkstunde zum Kriegsende, im Bundestag enthüllt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger ist in den ersten sechs Monaten des Jahres leicht auf knapp 449 550 gesunken.

10.10.2018

Jeder vierte Studierende in Deutschland fühlt sich einer Studie zufolge stark gestresst. Fast gleich hoch ist der Anteil derjenigen, die von Erschöpfung berichten.

10.10.2018

Bei einem schweren Busunfall sind in Kenia mindestens 42 Menschen ums Leben gekommen. Die berichteten kenianische Medien unter Berufung auf die Polizei.

10.10.2018