Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Längeres Arbeiten soll attraktiver werden
Nachrichten Brennpunkte Längeres Arbeiten soll attraktiver werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 14.09.2016
Anzeige
Berlin

Ältere Arbeitnehmer bekommen mehr Möglichkeiten für einen flexiblen Übergang in die Rente. Das Kabinett verabschiedete den Gesetzentwurf für eine Flexi-Rente und machte damit den Weg für die parlamentarischen Beratungen frei. Zentrales Anliegen ist der Abbau von Hindernissen für eine vorgezogene Teilrente für Menschen, die noch in Teilzeit weiterarbeiten möchten. Heute drohen drastische Kürzungen, wenn jemand mit 63 in Rente geht und über 450 Euro im Monat dazuverdient. Künftig soll es für den Hinzuverdienst nur noch eine Obergrenze von 6300 Euro im Jahr geben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wird der Vollzeitjob zuviel - und doch ist es noch zu früh fürs Rentnerdasein? Die Koalition will Älteren einen fließenden Übergang in den Ruhestand ermöglichen.

15.09.2016

Ein Weltraumfahrstuhl könnte in ferner Zukunft Menschen, Satelliten und anderes Material ins All bringen. Das jedenfalls hoffen visionäre Wissenschaftler.

14.09.2016

Schläferzellen, Rückkehrer aus Kampfgebieten und Terroristen, die als Flüchtlinge eingeschleust werden - Verfassungsschützer sehen viele Bedrohungen aus der Islamisten-Szene. Sie haben auch einen neuen Tätertypus ausgemacht.

14.09.2016
Anzeige