Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Lage in Venezuela eskaliert - drei Tote
Nachrichten Brennpunkte Lage in Venezuela eskaliert - drei Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 20.04.2017
Anzeige
Caracas

In Venezuela sind bei einer Demonstration gegen eine drohende Diktatur mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Ein 17-Jähriger starb in Caracs durch einen Kopfschuss, eine junge Frau starb in San Cristóbal auf die gleiche Weise. Außerdem sei ein Mitglied der Nationalgarde gestorben, berichtet die Zeitung „El Nacional“. Seit Ausbruch der Proteste in Venezuela wurden neun Menschen getötet. Das Land wird seit 1999 von den Sozialisten regiert. Und trotz großer Ölvorkommen herrscht eine Versorgungskrise.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach heftigen Regenfällen sind bei Erdrutschen in der westkolumbianischen Stadt Manizales mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen.

20.04.2017

Immer wieder fotografieren Ausflügler das seltsame Kunstwerk des Kfz-Meisters Peter Schmitz im Ahrtal: Eine große Buche wächst in Altenahr mitten durch ein blaugraues Auto.

20.04.2017

Mit harschen Worten hat US-Außenminister Rex Tillerson das Atomabkommen des Westens mit dem Iran kritisiert. Der Deal erfülle nicht das Ziel, das Land von der Entwicklung von Atomwaffen abzuhalten.

20.04.2017
Anzeige