Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Laut Präsident Anschlag im Libanon verhindert
Nachrichten Brennpunkte Laut Präsident Anschlag im Libanon verhindert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 22.01.2017
Anzeige
Kairo

In der libanesischen Hauptstadt Beirut haben Sicherheitskräfte offensichtlich einen schweren Terroranschlag verhindert. Es sei ein „Massaker“ vereitelt worden, als Beamte einen Mann in einem voll besetzten Restaurant festnahmen, bevor dieser einen Sprengstoffgürtel zünden konnte, sagte Staatspräsident Michel Aoun. Bei dem versuchten Selbstmordattentäter soll es sich demnach um einen 18-jährigen Libanesen handeln. Über Hintergründe des Vorfalls in dem belebten Stadtteil Al-Hamra war zunächst nichts bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hollywoodstar Mel Gibson wünscht sich strengere Regeln für den Waffenbesitz in den USA.

22.01.2017

Bei einem Erdrutsch in China sind laut Medienberichten wahrscheinlich zwölf Menschen ums Leben gekommen.

22.01.2017

Nach einem schweren Zugunglück im Süden Indiens ist die Zahl der Todesopfer auf 32 gestiegen. 50 weitere Menschen wurden verletzt, als sieben Waggons und die Lok im Staat Andhra Pradesh entgleisten.

22.01.2017
Anzeige