Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Laut türkischem Militärchef 194 Tote bei Putschversuch
Nachrichten Brennpunkte Laut türkischem Militärchef 194 Tote bei Putschversuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 16.07.2016
Anzeige
Ankara

Bei dem Putschversuch in der Türkei sind laut Militär 194 Menschen ums Leben gekommen. Darunter seien 47 Zivilisten und 104 Putschisten, sagte der kommissarisch zum Militärchef ernannte General Ümit Dündar. Bei den anderen Todesopfern handle es sich um Polizisten und zwei Soldaten, die nicht am Putsch beteiligt waren. Mehr als 1500 Soldaten seien festgenommen worden. Präsident Recep Tayyip Erdogan zeigte sich in Istanbul siegesgewiss: Die Türkei werde nicht vom Militär regiert, sagte er.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Lufthansa weitere Flüge in das Land gestrichen. Zwei Verbindungen von Frankfurt nach Istanbul fallen wegen der nach wie vor unklaren Lage aus.

16.07.2016

Bei dem Putschversuch in der Türkei sind nach Angaben des Militärs insgesamt 194 Menschen ums Leben gekommen.

16.07.2016

In der einen Hand das Klopapier, in der anderen das Smartphone - für fast jeden Zweiten in Deutschland ist das einer Umfrage zufolge kein Problem.

17.07.2016
Anzeige