Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Lawinenunglück in Tirol - Bericht: Fünf Tote
Nachrichten Brennpunkte Lawinenunglück in Tirol - Bericht: Fünf Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 06.02.2016
Anzeige
Wattenberg

Bei einem Lawinenabgang in Tirol sind zwölf Menschen verschüttet worden, laut Polizei hat es mehrere Todesopfer gegeben. Dem ORF zufolge sollen fünf Menschen ums Leben gekommen sein. Bei den Opfern des Unglücks in Wattenberg nahe Innsbruck soll es sich der Polizei zufolge um Skitourengeher aus Tschechien handeln, die von den Schneemassen überrascht worden sind. Ein anderer Wintersportler habe die Lawine gesehen und die Rettungskräfte alarmiert. Die Bergrettung war am frühen Nachmittag mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein vermummter Mob radelt durch Berlin und zündet Autos an. Was wollen die Linksautonomen?

07.02.2016

Die Zahl der Opfer könnte weiter steigen. In den Trümmern werden noch 100 Menschen vermisst. Das Beben überraschte viele im Schlaf. Ein hohes Wohnhaus kippte um. Auch Superstar Madonna wurde aufgeschreckt.

06.02.2016

Hunderte Menschen haben sich in Dresden einer Demonstration gegen den Aktionstag des fremden- und islamfeindlichen Pegida-Bündnisses angeschlossen.

06.02.2016
Anzeige