Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
LeBron James über Trump: Hat Hass in Mode gebracht

Nach Charlottesville LeBron James über Trump: Hat Hass in Mode gebracht

Basketball-Superstar LeBron James hat US-Präsident Donald Trump nach den rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville kritisiert. „Hass hat es immer in Amerika gegeben.

LeBron James übt starke Kritik an US-Präsident Trump.

Quelle: Ben Margot

Sandusky. Basketball-Superstar LeBron James hat US-Präsident Donald Trump nach den rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville kritisiert. „Hass hat es immer in Amerika gegeben. Ja, wir wissen das, aber Donald Trump hat ihn wieder in Mode gebracht“, schrieb der 32-Jährige von den Cleveland Cavaliers im Kurznachrichtendienst Twitter.

Am Dienstagabend (Ortszeit) sprach der dreimalige NBA-Champion bei einer Veranstaltung in Sandusky im US-Bundesstaat Ohio noch einmal über die Vorfälle am Wochenende in Charlottesville. „Der einzige Weg für uns, eine bessere Gesellschaft und bessere Menschen zu werden, ist Liebe“, sagte James in seiner Ansprache, bei der er seine jüngste Tochter Zhuri auf dem Arm hielt.

Es gehe nicht „um den Typen, der der sogenannte Präsident der Vereinigten Staaten ist, oder was auch immer“, sagte er weiter. „Es geht nicht um den Lehrer, von dem du glaubst, es ist ihm egal, wie es dir jeden Tag geht. Es geht nicht um die Leute, bei denen du das Gefühl hast, dass sie sich wirklich um dich bemühen und für dich anstrengen.“ Es gehe nur darum, „dass wir uns alle selbst in den Spiegel sehen und sagen: 'Was können wir besser machen, um Dinge zu verändern?' Und wenn wir das alle tun können und 110 Prozent geben. Das ist alles, was man sich wünschen kann.“

Am Samstag war bei rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville (Virginia) eine 32 Jahre alte Gegendemonstrantin von einem Auto erfasst und getötet worden. 19 Menschen wurden verletzt. Der Fahrer hatte anscheinend vorsätzlich gehandelt. Vorher war es zu Zusammenstößen gekommen. US-Präsident Donald Trump verteidigte am Dienstag vehement seine uneindeutige erste und von vielen heftig kritisierte Reaktion auf die Gewalt in Charlottesville und gab erneut beiden Seiten die Schuld.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr