Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Leipzigs Polizeipräsident verurteilt Angriffe auf Journalisten
Nachrichten Brennpunkte Leipzigs Polizeipräsident verurteilt Angriffe auf Journalisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 03.03.2016
Anzeige
Leipzig

Der Leipziger Polizeipräsident Bernd Merbitz hat die Angriffe auf Journalisten bei Pegida- und Legida-Demonstrationen scharf verurteilt. Wenn es schon so weit sei, dass Journalisten bei Versammlungen ihren Presseausweis aus Sicherheitsgründen verstecken müssten, sei das nicht hinnehmbar, sagte Merbitz in Leipzig. „Es sind für mich untragbare Zustände, die wir momentan in Sachsen haben.“ Im Jahr 2015 seien bei der Polizei Leipzig ein Dutzend Attacken auf Journalisten angezeigt worden, darunter Beleidigungen und Nötigungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vereinten Nationen sehen Fortschritte im syrischen Friedensprozess. „Die generelle Waffenruhe hat gehalten.

03.03.2016

Griechenland ist für Flüchtling praktisch eine Sackgasse geworden. Das Land muss immer mehr Menschen unterbringen. Aus der EU kommen Warnungen an potenzielle illegale Wirtschaftsmigranten.

10.03.2016

Bei einer Ausweiskontrolle im Hauptbahnhof Hannover rammt eine 15-Jährige einem Polizisten plötzlich ein Messer in den Hals. Die Fahnder prüfen, ob die Tat der Deutsch-Marokkanerin islamistisch motiviert war. Dafür gibt es einen möglichen Hinweis.

04.03.2016
Anzeige