Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Leiter von World Vision soll Millionengelder an Hamas geleitet haben
Nachrichten Brennpunkte Leiter von World Vision soll Millionengelder an Hamas geleitet haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 05.08.2016
Anzeige
Tel Aviv

Ein ranghoher palästinensischer Mitarbeiter der Organisation World Vision soll westliche Hilfsgelder in Millionenhöhe an die im Gazastreifen herrschende Hamas weitergeleitet haben. Der Mann sei im Juni festgenommen worden, teilte Israels Geheimdienst Schin Bet mit. Man gehe von einer Summe bis umgerechnet 45 Millionen Euro aus, die für militärische Zwecke missbraucht wurden, sagte ein Sprecher des israelischen Außenministerium. Ein Sprecher der Hamas in Gaza wies die Vorwürfe als „Lügen“ zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn „Anthony the Kid“ und „Big Vinny“ in den Straßen der Bronx drohen, jemanden „plattzumachen“, denkt man an alte Mafia-Filme. Doch mit solchen Namen operiert das organisierte Verbrechen in New York bis heute. Nun gelingt der Staatsanwaltschaft dort ein großer Fang.

05.08.2016

Nach dem Tod mehrerer Patienten einer alternativen Krebsklinik am Niederrhein machen sich die Behörden Sorgen um die Gesundheit weiterer Kranker, die dort behandelt wurden.

05.08.2016

Angesichts wachsender Spannungen in ihrer Heimat stellen nach einem Zeitungsbericht offensichtlich immer mehr Türken einen Asylantrag in Deutschland.

05.08.2016
Anzeige