Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Linke-Spitze bei traditionellem Gedenken an Luxemburg und Liebknecht
Nachrichten Brennpunkte Linke-Spitze bei traditionellem Gedenken an Luxemburg und Liebknecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 10.01.2016
Anzeige
Berlin

Die Parteispitze der Linken und zahlreiche Anhänger haben auf dem Friedhof Berlin-Friedrichsfelde der Ermordung der Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 97 Jahren gedacht. Sie treffen sich traditionell dort und legen an der Grabstätte der beiden Arbeiterführer Kränze und rote Nelken nieder. Luxemburg und Liebknecht wurden am 15. Januar 1919 von Freikorps-Soldaten in Berlin erschossen. In der DDR war der jährliche Gedenkmarsch ein Ritual unter Führung der gesamten Staats- und SED-Spitze.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein ranghoher Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist nach irakischen Militärangaben bei einem Luftangriff im Westen des Landes getötet worden.

10.01.2016

Bei einer Serie amerikanischer Drohnenangriffe sind nach pakistanischen Medienberichten 29 Extremisten in Afghanistan und Pakistan getötet worden.

10.01.2016

Die Stadt Recklinghausen will bei der Aufklärung des Falls um den mutmaßliche Pariser Attentäter eng mit dem Landeskriminalamt zusammenarbeiten.

10.01.2016
Anzeige