Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte London: Mehr als 70 Verletzte nach Hochhausbrand in Kliniken
Nachrichten Brennpunkte London: Mehr als 70 Verletzte nach Hochhausbrand in Kliniken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 14.06.2017
Anzeige
London

Nach dem Brand in einem Londoner Hochhaus ist die Zahl der Verletzten weiter gestiegen. Mindestens 74 Patienten würden in Kliniken behandelt, 20 von ihnen seien in einem kritischen Zustand, teilten die Rettungskräfte mit. „Unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen.“ Es seien Patienten mit verschiedenen Verletzungen behandelt worden, auch mit Rauchvergiftungen. Die Helfer selbst brachten mehr als 60 Menschen in Krankenhäuser, andere hätten von selbst in Kliniken Hilfe gesucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die bei weitem häufigste Todesursache bei Bränden ist eine Vergiftung durch Rauchgas. Beteiligt ist vor allem Kohlenmonoxid, das bei Feuer mit geringer Luftzufuhr entsteht.

14.06.2017

Mal ist es Brandstiftung, mal menschliches Versagen - wenn Hochhäuser plötzlich in Flammen stehen, gibt es mitunter keine Rettung mehr. Eine Auswahl: KARLSRUHE, 2017: 2 Tote.

14.06.2017

Beim Brand eines Hochhauses im Zentrum Londons sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Toten dürfte aber noch steigen, teilte die Polizei mit.

14.06.2017
Anzeige