Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Londoner Hochhaus in Flammen - Areal weiträumig abgesperrt
Nachrichten Brennpunkte Londoner Hochhaus in Flammen - Areal weiträumig abgesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 14.06.2017
Anzeige
London

Das Areal rund um das brennende Hochhaus in London ist weiträumig abgesperrt worden. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. „Wir müssen die Leute in Sicherheit bringen und sie so schnell wie möglich medizinisch versorgen“, sagte der Leiter der Rettungskräfte, Stuart Crighton, am frühen Morgen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rangun (dpa) – Amnesty International wirft der Armee und bewaffneten Gruppen in Myanmar schwere Menschenrechtsverstöße im Umgang mit ethnischen Minderheiten vor - bis hin zu „Kriegsverbrechen“.

14.06.2017

Im Zentrum Londons steht seit dem frühen Morgen ein 27-stöckiges Hochhaus in Flammen. Berichten zufolge befinden sich noch Menschen in dem Wohnkomplex.

14.06.2017

In London brennt seit der Nacht ein Hochhaus. Feuerwehr und Polizei sind im Großeinsatz. Das Feuer reiche vom zweiten Stock bis ganz nach oben des 27-stöckigen Gebäudes, heißt es von der Feuerwehr.

14.06.2017
Anzeige