Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Londoner Hochhaus steht lichterloh in Flammen
Nachrichten Brennpunkte Londoner Hochhaus steht lichterloh in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 14.06.2017
Anzeige
London

Es sind dramatische Bilder: Im Herzen Londons steht ein 27-stöckiges Wohnhaus in Flammen. Der Grenfell Tower mit 120 Apartments brennt seit dem frühen Morgen lichterloh, schwarze Rauchwolken ziehen über die britische Hauptstadt. In dem Haus befinden sich auch Stunden nach Ausbruch des Feuers noch immer Menschen, wie die BBC berichtet. Es gab etliche Verletzte, Informationen über mögliche Todesopfer lagen zunächst nicht vor. Dem Sender zufolge gibt es Befürchtungen, das Gebäude könnte einstürzen. Die Ursache des Feuers ist unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Kleinstadt im Ruhrgebiet fallen mehrere Schüsse. Etwa 20 Menschen sollen in Streit geraten sein, es gibt Verletzte. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach Beteiligten.

14.06.2017

Angesichts des massiven Feuers in London gibt es laut BBC Befürchtungen, das 27-stöckige Hochhaus könnte möglicherweise einstürzen. Das berichtete der Sender am Morgen.

14.06.2017

Rettungskräfte haben bislang 30 Patienten von dem brennenden Hochhaus in London in Kliniken gebracht. Das teilte die Londoner Ambulanz am Mittwochmorgen über Twitter mit.

14.06.2017
Anzeige