Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Luftangriff tötet Mitarbeiter von Ärzte-Hilfsorganisation
Nachrichten Brennpunkte Luftangriff tötet Mitarbeiter von Ärzte-Hilfsorganisation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 21.09.2016
Anzeige
Aleppo

Bei einem Luftangriff im Norden Syriens sind auch vier Mitarbeiter einer medizinischen Hilfsorganisation getötet worden. Sie seien in dem Ort Chan Tuman ums Leben gekommen, als während eines Rettungseinsatzes nach einem ersten Angriff erneut Bomben gefallen seien, sagte eine Sprecherin der Union of Medical Care and Relief Organizations in Paris. Bei den Toten handelt es sich demnach um zwei Sanitäter und zwei Fahrer von Rettungsfahrzeugen. Ein Sanitäter befindet sich wegen schwerer Verbrennungen noch in kritischem Zustand.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf Euro mehr - das sollen Hartz-IV-Bezieher vom nächsten Jahr an bekommen. Reicht das? Die Regierung meint, damit könnten die Betroffenen ihren Bedarf decken. Sozialverbände und Opposition sehen das anders.

22.09.2016
Brennpunkte Diskussion über Impfstoffe - Zeit für Grippeschutz-Impfung beginnt

Hohes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, trockener Husten: Die meisten wirft die Grippe ein Weilchen aus der Bahn. Etwa für Senioren oder chronisch Kranke kann sie aber eine ernsthafte Gefahr darstellen. Ihnen wird eine Impfung empfohlen.

21.09.2016

Die zunehmende Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland gefährdet aus Sicht der Bundesregierung den wirtschaftlichen Aufholprozess und den gesellschaftlichen Frieden.

21.09.2016
Anzeige