Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Luftangriffe in Syrien treffen Laster eines Hilfskonvois
Nachrichten Brennpunkte Luftangriffe in Syrien treffen Laster eines Hilfskonvois
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 20.09.2016
Aleppo

Bei Luftangriffen im Norden Syriens sind nach Angaben der Vereinten Nationen Lastwagen eines Konvois mit Hilfsgütern bombardiert worden. Mindestens 18 von 31 Fahrzeugen und ein Lagerhaus seien im Ort Orem al-Kubra südwestlich von Aleppo getroffen worden, teilte der UN-Nothilfekoordinator mit. Unklar ist, ob die Lastwagen während des Entladens bombardiert wurden oder danach. Über mögliche Opfer der Angriffe machten die UN keine Angaben. Aktivisten machten Syriens und Russlands Luftwaffe für die Bombardierung verantwortlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben im Südwesten Libyens nach Angaben lokaler Behörden zwei Italiener entführt.

20.09.2016

Bei einer Serie heftiger Luftangriffe auf Rebellengebiete in Syrien sind Aktivisten zufolge mindestens 32 Menschen getötet worden.

19.09.2016

Ein Anschlag mit 29 Verletzten und mehrere selbst gebaute Bomben lösen in den USA Besorgnis aus. Die Polizei fasst sehr schnell einen Verdächtigen, von einem Terrorakt ist die Rede. Aber über das Motiv herrscht Rätselraten.

20.09.2016