Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Luftschläge nördlich von Aleppo gehen unvermindert weiter
Nachrichten Brennpunkte Luftschläge nördlich von Aleppo gehen unvermindert weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 10.02.2016
Anzeige
Damaskus

Die Luftschläge auf die syrischen Kampfgebiete nördlich von Aleppo halten trotz der Massenflucht von Zehntausenden unvermindert an. Wie Rebellen und die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichten, bombardiert die russische Luftwaffe weiterhin massiv Stellungen von Oppositionskämpfern. „Heute hatten wir mindestens 20 Luftangriffe auf Tel Rifaat“, sagte ein lokaler Befehlshaber der Rebellen der dpa. Er machte russische Maschinen dafür verantwortlich. Die Region solle offensichtlich komplett zerstört werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem fast eineinhalbstündigen Gespräch mit den Rettungskräften haben sich Ministerpräsident Horst Seehofer und andere Politiker quer durch die Parteien über ...

10.02.2016

Seit Tagen schaukelt sich der Streit zwischen dem Augsburger Oberbürgermeister Gribl und der AfD hoch. Nun hat AfD-Chefin Petry einen juristischen Sieg errungen: Sie darf im Rathaus reden.

11.02.2016

Die Ursache des schweren Zugunglücks in Bayern ist weiter unklar. Bisher gebe es keine Hinweise auf einen technischen Fehler oder Fehler bei der Signalbedienung ...

10.02.2016
Anzeige