Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Maas reagiert gelassen auf Trumps Kritik an Deutschland
Nachrichten Brennpunkte Maas reagiert gelassen auf Trumps Kritik an Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 27.09.2018

New York (dpa) – Bundesaußenminister Heiko Maas hat gelassen auf die erneute Kritik von US-Präsident Donald Trump an der deutschen Energiepolitik reagiert. „Das ist ja weder neu noch ist das überraschend gewesen“, sagte er am Rande der UN-Generalversammlung in New York. Trump hatte Deutschland in seiner Rede vor der Generalversammlung erneut vorgeworfen, „total abhängig von russischer Energie“ zu sein. Die USA stemmen sich zusammen mit osteuropäischen Staaten vor allem gegen den Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bundesrechnungshof hat nach einem Medienbericht die „lebenslange Vollausstattung“ früherer Bundeskanzler auf Kosten der Steuerzahler kritisiert.

27.09.2018

Nach der Abfuhr für ihre Brexit-Pläne beim EU-Gipfel in Salzburg hat die britische Premierministerin Theresa May ihr Land als künftiges Steuerparadies angepriesen.

26.09.2018

Die russische Polit-Punkband Pussy Riot ist bekannt für spektakuläre Auftritte. Für ihr Mitglied Wersilow ist das zu einer Gefahr geworden. Jetzt konnte er in Berlin aus dem Krankenhaus entlassen werden.

26.09.2018