Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Madonna tritt überraschend in Paris auf Platz der Republik auf
Nachrichten Brennpunkte Madonna tritt überraschend in Paris auf Platz der Republik auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 10.12.2015
Anzeige
Paris

Popstar Madonna hat nach einem Konzert in Paris noch einen Kurzauftritt auf dem Platz der Republik hingelegt. Begleitet von einem Akustik-Gitarristen und einem ihrer Söhne sang sie am Abend am zentralen Gedenkort an die Opfer der Anschläge vom 13. November drei Songs: „Ghosttown“, „Imagine“ von John Lennon und „Like a Prayer“. Sie habe einfach ein paar Lieder über den Frieden singen wollen, sagte sie. Zuvor hatte die Sängerin über Twitter über ihren bevorstehenden Auftritt unter freiem Himmel informiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst nach 27 Stunden beenden afghanische Sicherheitskräfte den Taliban-Angriff am Flughafen Kandahar. Er fordert Dutzende Opfer - und überschattet Pläne der Regierung für neue Friedensgespräche.

10.12.2015

US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump (69) gibt gern den furchtlosen Draufgänger - doch ein Weißkopfseeadler hat dem Milliardär einen ordentlichen Schrecken eingejagt.

11.12.2015

Russland hat türkische Vorwürfe einer „ethnischen Säuberung“ in Syrien als unwürdig und unbegründet zurückgewiesen.

11.12.2015
Anzeige