Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mann eröffnet Feuer in New Yorker Krankenhaus
Nachrichten Brennpunkte Mann eröffnet Feuer in New Yorker Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 01.07.2017
Polizeifahrzeuge und schwer bewaffnete Polizisten vor dem Bronx Lebanon Hospital in New York.  Quelle: Joseph Frederick
New York

Ein Mann hat in einem Krankenhaus im New Yorker Stadtteil Bronx das Feuer eröffnet, dabei eine Frau getötet und fünf weitere Menschen schwer verletzt. Kurze Zeit nach dem Angriff am Freitag im Bronx-Lebanon-Hospital tötete der Schütze sich selbst, so Polizeichef James O'Neill.

Medienberichten handelte es sich um einen 45 Jahre alten Arzt und ehemaligen Angestellten der Klinik, der bei der Attacke einen weißen Arztkittel trug und sich zeitweise in einem der oberen Stockwerke verbarrikadierte. Das Motiv der Tat war zunächst unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hält in Frankfurt Hunderte Menschen in Atem. Mitten in der Nacht beginnen die Entschärfer mit ihrem gefährlichen Handwerk.

01.07.2017

Popsängerin Adele hat ihre laufende Welttournee kurz vor dem Ende abgebrochen. Als Grund nannte die Sängerin Probleme mit den Stimmbändern.

01.07.2017

In Frankfurt am Main ist am Morgen eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Der gesamte Einsatz sei nach Plan verlaufen, sagte eine Sprecherin der Polizei.

01.07.2017